ELIOT®

TERRENDIS® und ELIOT®: ein intelligentes vorisoliertes Rohrleitungssystem mit RFID-Tags, die zentimetergenaue Positionsdaten aus einer Tiefe von bis zu 1,5 m senden können.

Beschreibung

Terrendis® bietet die Möglichkeit, ELIOT®, ein proprietäres RFID-basiertes System zur Detektion, 3D-Lokalisierung und Identifizierung von erdverlegten Netzen, in Ihre vorisolierten Rohrleitungslösungen zu integrieren.

Die RFID-Tags sind in wasserdichten Hochleistungskunststoffgehäusen (Markern) verkapselt und können an kritischen Punkten der Netze wie unterirdischen Isoliersätzen, Kontrollschächten usw. oder in regelmäßigen Abständen entlang der Rohrleitungen angebracht werden.

Die Tags können vom Bodenniveau aus genau in der Erde mit Hilfe des tragbaren Suchgeräts lokalisiert werden und mit diesem kommunizieren. Das angewendete Standard-Kommunikationsprotokoll ist auch mit NFC (Near Field Communication) kompatibel, was das Lesen/Schreiben der Tags vor der Installation mit Hilfe der ELIOT®-Android-Anwendung auf Ihrem Smartphone ermöglicht.

Eine integrierte GPS-Funktion im Suchgerät sorgt dafür, dass die in den Tags gespeicherten Daten in ein GIS (Geographisches Informationssystem) integriert werden können. Zur Erhöhung der Genauigkeit können die geographischen Koordinaten auch über Bluetooth® von einem externen Differential GPS importiert werden.

Mit dem ELIOT® System werden die 3 folgenden Funktionen
hinzugefügt

Lokalisierung

  • Georeferenzierung von getaggten Rohrleitungen nach der unterirdischen Verlegung

  • Hochgenaue 3D-Lokalisierung (3 Achsen: XY + Tiefe) der erdverlegten Tags

  • Detektion, Lokalisierung und bidirektionale Kommunikation aus einer Tiefe von bis zu
    1,5 m

  • Gleichzeitige Detektion aller Arten von Netzen

  • Keine Behinderung durch Bodenverhältnisse (gesättigter Ton, Grundwasserspiegel usw.) oder magnetische Felder in der Nähe

Identifizierung

  • Gleichzeitige Anzeige aller nahe gelegenen Netze

  • Präzise Identifizierung mit eindeutiger ID-Nummer

  • Lesen und Schreiben von Informationen auf dem Tag
    (2 x 90 Zeichen – passwortgeschützt)

Integration

  • Übertragung von GPS-Koordinaten und im Tag gespeicherten Informationen in jedes GIS

  • Verbesserte Rückverfolgbarkeit und Netzsteuerung

  • Erweiterte Verwaltung der Anlagen